Evangelische Johanneskirche
Gießen, Südanlage
Nachwuchs Die 90 Kinder des 2003 gegründeten Kinder- und Jugendchores singen in 4 altersmäßig gestaffelten Gruppen. Hauptsache ist die Freude am Singen! Damit der Funke auch überspringt, gehört eine altersgemäße Stimmbildung immer dazu. Die spielerische Vermittlung musikalischer Kenntnisse und die Schulung des Gehörs stehen mit auf dem Programm. Öffentliche Auftritte und Erfahrung im szenischen Spiel stärken die Persönlichkeit der Kinder. Auch die Chorgemeinschaft ist uns sehr wichtig, an den Probennachmittagen und der jährlichen Chorfreizeit kommt daher auch das gemeinsame Spielen nicht zu kurz. Neben den regelmäßigen Auftritten in Gottesdiensten und Konzerten führen wir einmal im Jahr ein großes Kindermusical auf. Ein weiteres Highlight ist das Krippenspiel, das den Gottesdienst am Heiligen Abend bereichert.
Die Mitglieder des Jugendchores gestalten neben eigenen Projekten auch einmal jährlich ein großes Kantoreikonzert mit.
Die Proben sind freitags:
Spatzenchor (ab 5 jahren): 15.00-15.40 Uhr
Kinderchor I (2.+3. Klasse): 15.50-16.35 Uhr
Kinderchor II (4.-6. Klasse): 16.45-17.45 Uhr
Jugendchor (ab 7. Klasse): 18.00 bis 19.15 Uhr
alle Proben finden im Johannessaal der Johanneskirche statt

Leitung und Kontakt:
Christoph Koerber,
Eichgärtenallee 24,
35394 Gießen
Tel 0641-9715924


Termine Sonntag, 25. Februar, 10.00 Uhr

Musikalischer Gottesdienst
mit dem Jugendchor der Johanneskirche


Sonntag, 25. Februar, 17.00 Uhr

Lukaskirche
"Die Seefahrt nach Rio"
Konzert des Kinderchores der Johanneskirche


Sonntag, 10. März, 18.00 Uhr

Lukaskirche
PianoWorte
Martin Gärtner singt und spielt Lieder von Georg Kreisler und Bodo Wartke


Samstag, 16. März, 19.00 Uhr

J.S. Bach: Messe h-Moll
Vokalsolisten, Frankfurter Kantorei, Camerata Frankfurt
Leitung: Winfried Toll


Samstag, 23. März, 18.00 Uhr

Passionskonzert
Werke für Sopran, Flöte, Violoncello und Orgel
von Fiocco, Bach, Alain u.a.


Freitag, 29. März, 15.00 Uhr

Andacht zur Todesstunde Jesu
Werke von Schubert und Mendelsson
mit der Kantorei der Johanneskirche und dem Gießener Kammerorchester